Volocopter

DG-AeroTEC-VisionenDer Volocopter ist ein neuartiges Fluggerät mit 18 Rotoren und einer Fülle von Innovationen. Die DG Group ist Key-Partner und zuständig für Entwicklung, Bau und Zulassung der Struktur.

 

 

Hauptmerkmale des Volocopters:

  • Der Volocopter wird  als Ultra-Leicht-Fluggerät entwickelt und zertifiziert. Da er in keine existierende Klasse von Fluggeräten fällt, wird in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Ultraleichtflug Verband (DULV) eine Neue Klasse erarbeitet. Dies beinhaltet die Bauvorschriften, so wie eine Definition der  Fluglizenz künftiger Volocopter-Piloten und der dazugehörigen Ausbildung.
  • Die Struktur, Energie- und Leistungsbilanz ist für eine Besatzung von 2 Personen ausgelegt. Ein maximales Abfluggewicht von 450kg ist vorgegeben.
  • 18 Triebwerkseinheiten treiben den Volocopter an. Jede Einheit besteht aus Elektromotor, Propeller, Batterie und wird über eigene Sensoren und Controller gesteuert. Somit ist eine Redundanz gewährleistet. Selbst bei einem Ausfall von drei der 18 Motoren soll der Volocopter sicher landen können.
  • Die Steuerung des Volocopters findet durch Leistungsregelung bzw. Drehzahlregelung der einzelnen Triebwerkseinheiten statt. Ein Drehmomentausgleich wird über unterschiedliche Drehrichtungen der Rotoren erzielt.
  • Für den Beginn wird die Flugzeit 20 Minuten mit einer Akkuladung betragen. Durch neue in der Entwicklung befindliche Akkus und mit Hilfe eines Hybrid-Antrieb soll diese auf bis zu 1 Stunde erweitert werden.

Die möglichen Verwendungszwecke sind sehr vielseitig. Neben dem Einsatz in der Freizeitfliegerei werden auch Anwendungen als Lufttaxi in Großstädten sowie Aufklärungs- und Überwachungszwecke angestrebt.

Volocopter Homepage

 

DG Group Website