Flugzeuge die für Wetterflüge eingesetzt werden, sind aufwändig modifizierte Einzelstücke, die speziell für jeden Einsatzzweck optimiert werden.

Eine KingAir 350 sollte in diesem Zusammenhang mit besonderen Halterungen zur Aufnahme von Silber-Iodid Brennstäben ausgestattet werden. Das Luftfahrzeug wird in Afrika dazu eingesetzt, Kumuluswolken gezielt zum Abregnen zu bringen. Die Konstruktion besteht aus Glas- und Kohlefaser Werkstoffen und wurde für den Blitzschutz mit einer speziellen Schicht Kupfer-Gewebe versehen.

DG AeroTEC war in diesem Projekt zuständig für die aerodynamische und strukturelle Auslegung der Halterung. Darüber hinaus wurden von uns sämtliche Bauunterlagen und Arbeitspläne angefertigt sowie die nötigen Tests für das STC (Supplemental Type Certificate) durchgeführt.

brennstaebe2_1280x856 brennstaebe1_1280x856

 

 

 

 

 

 

 

DG Group Website